www.raceandparts.de

Stahlflex Bremsleitungen Motorrad

Hier könnt ihr Stahlflexbremsleitungen für euer Motorrad bestellen

Stahlflexleitungen vom deutschen TOP Hersteller Fischer-Hydraulik

Warum Stahlflexbremsleitungen

Die meisten original Bremsleitungen bestehen aus Gummi . Diese Produkte unterliegen einem Alterungsprozess und sollen laut Hersteller in Intervallen ausgetauscht werden .
Laut diverser Hersteller soll das alle 4 Jahre geschehen.
Das Gummi der Leitungen wird mit zunehmenden Alter spröde . Beim Bremsen wird die Leitung dann irgendwann von der Handbremspumpe mit aufgepumpt . Die Bremsleistung kann nachlassen und im schlimmsten Fall kann die Bremsleitung kaputt gehen.
Gerade auf langen Bergab-Passagen wo die Bremse richtig heiß wird merkt man das .
Schaut euch mal eure Bremsleitungen Vorne an , wenn ihr die Bremspumpe im Stand betätigt , da könnt ihr bei älteren Leitungen sehen wie sich die Leitungen bewegen .
Dazu kommt auch noch das an vielen Motorrädern von ihren Besitzern kaum die Bremsflüssigkeit gewechselt werden . Dies sollte auch unbedingt nach Herstellerangaben gemacht werden.

Stahlflexbremsleitungen unterliegen unter normelen Umständen keinem Alterungsprozess .
Sie sind Druckfest haben eine festeren Druckpunkt und sind gegen Hitze sehr resistent.
Auch bei langen Bergabpassagen wird man mit Stahlflexbremsleitungen weniger Probleme haben.
Der Bremsdruck der Stahlflexleitung wird nahezu konstant sein . Vorausgesetzt die Bremsflüssigkeit befindet sich in tadelosen Zustand.
Nebenbei ist die Stahlflex - Leitung durch ihr Stahlflex - Geflecht auch mechanisch geschützt.

Falls ihr Fragen zu Stahlflexbremsleitungen habt , ruft einfach mal an
Falls ihr längere Bremsleitungen benötigt , ruft einfach mal an , wir werden da sicherlich Lösungen finden
Falls ihr farbige Stahlflexleitungen haben möchtet , einfach anrufen oder im Shop schauen ob sie schon so vorhanden sind

Stahlflexbremsleitungen :

 

  • für die meisten Motorräder mit ABE
  • alle anderen selbstverständlich mit TÜV-Teile-Gutachten
  • Fertigung nach DIN ISO 9001
  • Erfüllt US Norm FMVSS 106 und DOT
  • nahezu unbegrenzte Haltbarkeit
  • Zugfestigkeit über250 kp
  • V2A Verpressung
  • Berstdruck > 1000 bar
  • minimaler Biegeradius 25 mm
  • Betriebstemperatur -70°C - 260°C
  • resistent gegen Witterungseinflüsse
  • Anschlüsse zur spannungsfreien Verlegung verdrehbar
  • hochfeste Aluminium Anschlüsse
  • Sonderanfertigungen für alle Fahrzeuge ohne Aufpreis möglich
  • weitere Vorteile:
  • exakter Druckpunkt
  • hervorragende Dosierbarkeit
  • weniger Hebelkraft
  • kürzerer Bremsweg
  • sicher gegen Marderbiss
  • wartungsfrei
Das Stahlflexgewebe mit der original PTFE-InnenseeleTeflon findet auch in der Luft- und Raumfahrt Anwendung.


Sonderlängen und Sonderanfertigungen 
nach euren Wünschen ohne Aufpreis machbar


ihr habt ein Projekt vor und braucht spezielle Leitungen und Anschlüsse
dann einfach mal anrufen
06593 996935

oder Mail  :  info(ät)raceandparts.de

 

Die Aussenummantelung aus Edelstahlgeflecht

Die Innenseele ist aus  PTFE / Teflon

Die Presshülsen sind aus VA-Edelstahl und jeder Anschluss hat einen Elastomer Kunststoff-Knickschutz

Alle Anschlüße sind aus speziellen hochfesten eloxierten Aluminium

Alle Leitungen sind vom Hersteller endverpresst

Wir verlassen uns hier auf die langjährigen Erfahrungen der Firma Fischer Hydraulik aus dem Schwarzwald

Unsere Stahlflexleitungen werden von einem der renomiertesten deutschen Stahlflexhersteller angefertigt

Modelle die nicht eingetragen sind bitte per Mail anfragen

Es werden nach und nach weitere Modelle eingepflegt


Bitte einfach die entsprechende Motorrad-Marke auswählen

oder per Mail anfragen :  info(ät)raceandparts.de

aktualisiert : 05. November 2018